Afar-Hilfe in Äthiopien

Grundnahrungsmittel fehlen

Diese Flüchtlinge in Guuya werden mit Hilfslieferungen versorgt, weil sie im Lager und gut erreichbar sind. Aktion Not wenden leistet Notilfe in den entlegenen Gebieten der Danakilwüste. Besonders dort fehlen Nahrungsmittel – nicht nur für Kinder.

Ebenfalls dazu: Radio m

Die aktuelle Lage

  • Gesundheitseinrichtungen, Apotheken, Läden und Schulen wurden zerstört und geplündert. Die Menschen vertrieben.
  • Kinder leiden besonders, weil sie keine Ablenkung und Tagesstruktur haben.
  • Nahrungsmittel sind knapp, ebenso Feuerholz zur Zubereitung von Mahlzeiten.

Wir, von Aktion Not wenden , arbeiten alle ehrenamtlich. So entstehen keine Verwaltungskosten. Alle Spenden kommen Menschen in Not voll und ganz zugute.

Wir danken allen, die etwas dazugeben.

Dr. Ramona Gresch

Wie wir helfen

Februar 2022: Nahrungsmittel für Flüchtlinge in abgelegenen Gebieten werden auf Kamelen von Helfern transportiert. Diese können ohne Kochen verzehrt werden.

Dezember 2021: Aktion Not wenden hat ein Betreungs- und Bildungsangebot für Kinder gefördert. Sie sind durch den Krieg traumatisiert und brauchen Ablenkung.

Januar 2021: Aktion Not wenden hat wegen der Dürre und Heuschreckenplage Nahrungsmittel für Schwangere, stillende Mütter, Säuglinge und Kinder finanziert.

Flüchtlinge Äthiopien
Flüchtlingscamp Wokki
Wasser und Nahrung werden dringend benötigt
An der Straße nach Dschibuti
Ausharren bei fast 40 Grad im Schatten
Zerstörte Gesundheitsstation in Sifra
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
 

(Bilder: Valerie Browning, November 2021)